Mein Lebenslauf


Meine Daten


Vorname
Nachname
Position
Telefon
E-Mail
Website
Adresse
Erfolgreich Bewerben

Ein Resumé ist eine Eigenwerbung. Es ist ein Marketing-Dokument, in dem Sie etwas vermarkten, und zwar sich selbst! Vermarkten Sie Ihre Kenntnisse, Fähigkeiten, Qualifiaktionen und Erfahrungen. Hier können Sie in wenigen Schritten Ihren individuellen Lebenslauf erstellen: strukturiert und schön!

Mehr Informationen

Bewerbungsfoto



Kein Foto
Bewerbungsfoto

Fügen Sie Ihr professionelles Foto hinzu. Es wird Ihnen viele Sympatiepunkte ermöglichen und Ihre Chancen auf die Stelle steigern. Fotogröße sollte 4 x 5,5 cm oder 5 x 7,5 cm sein. Entscheiden Sie selbst, ob Ihr Bewerbungsfoto schwarzweiß oder bunt sein soll.

Mehr Informationen

Berufliche Laufbahn



Berufliche Laufbahn

Stellen Sie Ihre bisherige Berufserfahrung gegen-chronologish dar mit ausführlicher Beschreibung Ihrer aktuellen oder letzten Position.

Tipp:
Schreiben Sie ein Stern-Symbol (*) vor jeder Verantwortlichkeit/Tätigkeit, um im PDF eine saubere Gliederung zu erhalten.
Beispiel:
* Verantwortlich für Finanzen

Mehr Informationen

Schulische Laufbahn



Akademische Laufbahn

Angaben über Schul- und Hochschulasubildung. Geben Sie den genauen Namen und Ort der Ausbildungsstätten mit den entsprechenden Zeitangaben an und belegen Sie Ihre Ausbildungen im Anhang mit den dazugehörigen Zeugnissen. Beginnen Sie hier mit dem Aktuellen, d.h. mit dem Studium, der beruflichen Ausbildung oder einer Weiterbildung, die Sie als letztes abgeschlossen haben.

Mehr Informationen

Fähigkeiten




Kurz und auf den Punkt

Schreiben Sie Ihre Fähigkeiten und Kenntnisse, die für die Stelle, für die Sie sich bewerben, relevant sind. Dazu gehören Ihre akademischen, technischen, sprachlichen und computertechnischen Kenntnisse (EDV- und Software-Kenntnisse, Sprachkenntnisse, Programmiersprachen, Computerprogramme, usw.)

Mehr Informationen

Anschreiben


Verbessern Sie Ihre Chancen mit einem Anschreiben!
Ihr Anschreiben vermittelt dem Arbeitgeber einen ersten Eindruck über Ihre Person sowie Ihre Motivation für die Stelle.
Mehr Informationen

1. Kopf






Dieser Teil wird automatisch generiert

Name des Unternehmens mit Rechtsform. Abteilung bzw. Personalverantwortlicher, Straße, Hausnummer bzw. Postfach, PLZ und Ort

Formulieren Sie den Betreff kurz und präzise. Er hat die Aufgabe, den Bezug zur Stellenanzeige herzustellen.


2. Hauptteil


Ziel ist, den Leser neugierig auf den weiteren Text zu machen. Dazu integrieren Sie in die Einleitung am Besten eine Schlagzeile, in der Sie Ihre beste Qualifikation nennen, die dem Unternehmen die meisten Vorteile bringt. Diesen Vorteil sollten Sie natürlich auch benennen. Idealerweise können Sie den Einleitungssatz auch dazu nutzen, um sich über ein Telefonat oder eine anderweitige Kontaktaufnahme zu bedanken.

Bekunden Sie Ihre Motivation gegenüber dem Unternehmen. Erläutern Sie, was Ihnen an einer Tätigkeit in diesem Unternehmen besonders gefällt und was diese Firma von anderen Firmen abhebt. Begründen Sie Ihre Eignung anhand von Kenntnissen, Erfahrungen und Interessen.

Der Hauptteil wird mit einem Abschlusssatz beendet. In diesem Satz wird das Vorstellungsgespräch in das Anschreiben eingebunden. Ein gängiger Abschlusssatz ist "Über Ihre Einladung zu einem Vorstellungsgespräch freue ich mich."

Mit freundlichen Grüßen,


3. Anlagen


Sie können hier Ihre Zeugnisse und Zertifikate als Bilddatei anhängen.


     

Senden Sie Ihren Lebenslauf als PDF und CV-Datei an Ihre E-Mail


Services

Korrektur Service

Fehler schleichen sich schneller ein, als man denkt! Der Gesamteindruck kann auch durch kleiner Schleichfehler negativ beeinflusst werden. Hier können Sie Ihre Bewerbungsunsunterlagen von unserer erfahrenen Personalleiterin Korrekturlesen lassen.
Sie achtet dabei insbensondere auf:

  • Überprüfung von Bewerbungsschreiben (falls vorhanden) und Lebenslauf
  • Rechtschreibfehler
  • Inhaltliche Fehler
  • Satzbau



got ex Array ( [type] => 8192 [message] => Comments starting with '#' are deprecated in Unknown on line 1 [file] => Unknown [line] => 0 )